Wassertreten à la Kneipp

Wiedereröffnung des Wassertretbeckens (wird mit Quellwasser gespeist) an der Aue bei Hattendorf
…mit Hinweisschild wie man es richtig macht.
Auf dem Barfußpfad nebenan lassen sich mit den Füßen verschiedene natürliche Materialien ertasten.

Tipp für alle Wanderer: das Auto parken im Auetal, Zum Rißbrink. Am Ende der Straße befindet sich – gegenüber vom Schützenhaus – das Wassertretbecken mit Barfußpfad.  Wir starten von hier aus die Wanderung entlang der Aue, vorbei an Fischteichen, auf einem gut ausgeschilderten Waldpfad Richtung des ‚AU 1‚ – Weg der Selbstzuwendung. An jeder Station finden wir jeweils eine Übung zum 1. Entspannen 2. Wahrnehmen 3. Besinnen. Du entscheidest selbst, ob du alle Übungen machen möchtest oder vielleicht nur die, die dich jeweils am meisten ansprechen. Am Ende der Rundtour genießen wir dann den ‚Storchengang‘ durchs Wassertretbecken. Eine leichte Wanderung (ca. 5 km) mit allen Sinnen!

Weiteres Qualitätssiegel:

Wir freuen uns über ein weiteres Qualitätssiegel: Wanderbares Deutschland!

Auch Wanderer sind bei uns herzlich willkommen!

Als zertifizierte Gästewanderführerin können Feriengäste  gern mit mir die Erlebnistour zum Papenbrink – De Pape un de Dübel buchen.

De Pape un de Dübel – Erlebnistour zum Papenbrink

Als zertifizierte Gästewanderführerin biete ich folgende Erlebnis-Wanderung an: wir starten von unserem Hof aus durch die angrenzenden Wiesen und Wald zum nächsthöchsten Berg, dem Papenbrink (303 m ü. NN).

Der Sage nach soll hier einmal ein Pape (Priester) nach einem Kampf mit dem Dübel (Teufel), bei dem beide in ein Schlammloch gefallen waren, hier oben seine Kleider getrocknet haben.

Auf dem Weg gibt es einige alte Geschichten zu hören. Wir klettern über den Fuchssteig am alten Steinbruch vorbei. Zu Hause angekommen, können wir bei Kaffee und selbstgebackenem Kuchen auf unserer alten Deele die Erlebnisse Revue passieren lassen.

Für die Tour ist festes Schuhwerk erforderlich. Schwierigkeitsgrad: mittel; 200 Höhenmeter; Strecke: 5 km; Preis: 40 €.